Schlüsselbauer

PERFECT PIPE

Video

Die Revolution im Rohrleitungsbau für Abwassersysteme. PERFECT PIPE verbindet die Produktvorteile von robusten Betonrohren und widerstandsfähigen Kunststoff-Linern.

PERFECT PIPE eröffnet ein neues Zeitalter in der Abwasserkanalisation und verbindet statische Belastbarkeit und Korrosionsbeständigkeit bei erhöhtem chemischen Angriff mit wirtschaftlichen Vorteilen bei Fertigung, Einbau und Betrieb.

Durch die Herstellung einer dauerhaften Verbindung von Linern aus hochwertigem Kunststoff (Polyethylen) und Rohren aus hochfestem Beton in einem wirtschaftlichen Fertigungsverfahren werden die wesentlichen Anforderungen an Rohre für die Abwasserableitung erfüllt:

  • Widerstand gegen erhöhten chemischen Angriff
  • Statische Belastbarkeit auch bei Verkehrslasten
  • Einfache Handhabung auf der Baustelle
  • Sicherheit im Einbau und Betrieb
  • Wirtschaftlicher Ressourceneinsatz

Gegossene Betonrohre können im gleichen Verfahren ohne Liner produziert werden. Somit wird erstmalig eine wirtschaftliche Massenfertigung gegossener und schalungserhärteter Betonrohre möglich. Entsprechend den Projektanforderungen werden Rohre mit oder ohne integrierte Dichtung und wahlweise als Betonrohre oder Stahlbetonrohre hergestellt.

PERFECT Liner:

Der PERFECT LINER besteht aus hochwertigem Polyethylen (HDPE). Dieser Werkstoff ist beständig gegen chemische Angriffe bis zu einem ph-Wert 1, abriebfest und schweißbar.

Der feste Verbund des Liners mit dem umgebenden Betonrohr wird durch eine vielfache Verankerung erreicht. Die auf die Rohrabschnitte abgestimmte hohe Ankerdichte und die für PERFECT PIPE entwickelte optimale Ankergeometrie ermöglichen die zuverlässige Verbindung bis in die Muffe. Im Bereich der Rohranschlüsse sorgt eine erhöhte Anzahl von Ankern im Liner für eine zuverlässige und dauerhafte Verbindung mit dem Betonrohr.

Die Auszugsfestigkeit je Anker beträgt mehr als 250 N, der gesamte Liner hält einem andauernden Grundwasserdruck von 1,5 bar zuverlässig stand. Auch bei starken Temperaturschwankungen kommt es zu keiner Ablösung des Liners vom umgebenden Beton.

Für regional, normen- oder projektspezifisch unterschiedliche Anforderungen an die Wandstärke von Auskleidungen können Liner in unterschiedlichen Materialstärken (1,65 - 3 mm) verarbeitet werden.

 

Produktionssystem: 

Die Herstellung von PERFECT PIPE umfasst folgende Arbeitsschritte:

  • Ablängen der Linerbahn entsprechend dem Rohrinnendurchmesser
  • Verschweißen der Linerbahn zur umlaufenden Rohrinnenauskleidung
  • Umformung der Enden des Liners zu Muffen für die erforderliche Rohrverbindung
  • Fixierung des Liners auf einem formstabilen Stahlkern
  • Rüsten der Gießformen mit fixiertem PERFECT LINER.

Die Lage des PERFECT LINERS im Rohr ist mit dem Abschluss des Rüstvorganges der Formen bestimmt.
Die Gießfertigung ermöglicht einen für alle Komponenten - Liner, Formen, Kerne - schonenden Fertigungsprozess. Die Prozess-Sicherheit der SVB-Liner-Gießfertigung liegt bei weitem über jener herkömmlicher Rohrproduktionsverfahren.

Mit dem Entschalen der erhärteten Produkte ist der Herstellprozess abgeschlossen. Die Formausrüstung wird gereinigt und steht für den nächsten Produktionszyklus bereit. Das Verfahren ist auch für Mehrschichtbetrieb geeignet.

Die Anker verbinden den PE-Liner zuverlässig über die gesamte Rohrlänge und den vollen Umfang mit der Betonhülle des PERFECT PIPE.

Unterstützt durch betontechnologische Weiterentwicklungen und die Kombination mit dem PE-Liner wird der über Jahrhunderte hinweg bewährte Baustoff Beton auch weiterhin zuverlässig die dauerhafte und dichte Ableitung von Abwässern aller Art in einem breiten Anwendungsspektrum bewerkstelligen.

 

Überzeugende Argumente für den Einsatz von PERFECT PIPE:

KORROSIONSBESTÄNDIG: Durchgängige Auskleidung in Rohr und Muffe, dauerhaft beständig gegen chemische Beanspruchung im Angriffsspektrum ph 1 bis ph 14.

STATISCH BELASTBAR:  Einsatz unterschiedlicher Betongüten und Ausführung mit oder ohne Bewehrung. Die Belastbarkeit des Rohres kann durch den Einsatz von HL-Beton im Bedarfsfall nochmals gesteigert werden.  

WIRTSCHAFTLICH HERSTELLBAR: Ideale Materialkombination durch Verwendung von Beton und Polyethylen ohne Einsatz von Klebern, Harzen o.ä. Von jedem Werkstoff kommt jene Menge zum Einsatz, die für die ideale Kombination aus statischer Belastbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen chemischen Angriff erforderlich ist.