Schlüsselbauer

Transexact

Das automatische Transport- und Lagersystem wird in Betonwerken vorwiegend deshalb eingesetzt, um bisher manuell verrichtete Arbeiten und Aufgaben automatisch, sicher und rasch durchzuführen.

TRANSEXACT erfüllt vielfältige Aufgaben:

  • Transport frischer Produkte von der Produktionsmaschine zum Produktlager
  • Transport erhärteter Produkte vom Produktlager zur Palettierung
  • Stützringhandling, d.h. automatisches Abnehmen der Stützringe von den angehärteten Produkten, mit anschließendem Rücktransport zur Produktionsmaschine
  • Stützringverwaltung, automatisches Ein- und Auslagern in einem Stützringlager
  • Muffenverwaltung, automatisches Ein- und Auslagern von Untermuffen, gegebenenfalls auch Obermuffen, in einem Muffenlager

Die Verwendung modernster Technik und die bedarfsgerechte Planung von Hard- und Software machen TRANSEXACT zu einem wirtschaftlichen und betriebssicheren Transport- und Lagersystem:

  • Keine Personalkosten, weil mannloser Betrieb
  • Hohe Produktqualität durch äußerst schonenden Transport der frischen Produkte.
  • Geringer Platzbedarf durch optimal geplante Belegung des Produktlagers, gegebenenfalls auch Lagerung in mehreren Etagen.
  • Ordentliche, saubere und automatische Lagerung der Unter- und gegebenenfalls auch der Obermuffen.
zurück